10.01.2019

Daniel Schmidt legt Traineramt nieder!

Aufstiegstrainer setzt auf neue Impulse gegen den Abstieg

Legt sein Amt nieder, Daniel Schmidt Foto: TSV 1892 Heiligenrode Handball

Landesliga Trainer Daniel Schmidt legt mit sofortiger Wirkung sein Amt als Trainer bei den ersten Damen aus Heiligenrode nieder. Mit bedauern müssen wir diese Entscheidung akzeptieren und verlieren somit einen hoch engagierten Trainer und wunderbaren Mensch auf den immer verlass war. Daniel führte die Mannschaft in der vergangenen Saison überraschend in die Landesliga und formte ein schlagkräftiges Team. Wir danken ihm dafür und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles gute für die Zukunft.

Kommentar Trainer Daniel Schmidt

"Die Entscheidung fällt einem nicht leicht, aber aus sportlicher Natur wohl eine vernünftige. Eventuell helfen neue Impulse, um den Abstieg zu verhindern. Ich habe viel erreicht in Heiligenrode und das wird mich als Trainer in der Zukunft immer begleiten. Ich gehe mit erhobenen Hauptes und Danke allen Menschen die ich kennenlernen durfte für eine schöne Zeit."

Kommentar Vorstand Markus Menger

"Ich verliere kurzfristig einen Trainer womit ich nicht gerechnet habe. Daniel und Ich pflegten immer einen engen Kontakt und hatten immer viel Spaß auf und neben dem Spielfeld. Er hat uns als Verein weiter gebracht und kann stolz auf das sein was er bei uns geleistet hat. Ich bin traurig ihn als Trainer zu verlieren aber glücklich ihn als Freund zu behalten."

Die Mannschaft wird bis auf weiteres Kim Jungermann übernehmen. Wir wünschen Kim ein gutes Händchen und viel Erfolg bei dieser Aufgabe. Kim war vorher als Betreuerin und Co-Trainerin in der Mannschaft tätig.

Quelle: Facebookseite TSV 1892 Heiligenrode Handball

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken